Schon 14,5 Millionen Menschen wissen Bescheid

Schon 14,5 Millionen Menschen wissen Bescheid

Das Bundessozialministerium veröffentlichte auf Anfrage die aktuellen Zahlen zum Massenphänomen Hartz-IV. Seit 2005 haben ca. 10 Millionen Erwachsene und 4 Millionen Kinder die soziale Hilfeleistung mindestens einmal in Anspruch nehmen müssen. Die aktuelle Zahl der Betroffenen beläuft sich auf 5,9 Millionen. Davon sind 4,3 Millionen erwerbsfähig und 1,6 Millionen, meist Minderjährige, nicht.

Im vergangenen Jahr waren es 785 000 Menschen, die erstmals Hartz-IV bezogen haben. Seit 2011 ist kein Abwärtstrend in Sicht. Auch die Vermittlungsbemühungen der Jobcenter zwischen Dezember 2014 und Dezember 2015 konnten bundesweit nur magere 0,8% Erfolg erzielen.

14,5 Million Menschen wissen Bescheid. Sie kennen den Kampf durch den undurchschaubaren Bürokratiedschungel. Jeder von ihnen musste sein komplettes Vermögen preisgeben, sich bloßstellen, um Miete und Existenz zu sichern. Zudem kamen dieses Jahr härtere Sanktionen und häufigere Kontrollen des Einkommens und Vermögens dazu.

Anhand dieser Bestimmungen ist es also noch wichtiger, jeden Bescheid einer genauen Prüfung zu unterziehen. Vor allem, wenn dieser eine Sanktion beinhaltet. Wir helfen Ihnen dabei kostenlos.

© by Deutscher Schutzverband gegen Diskriminierung e.V. (DSD e.V.)