Sommer, Sonne, Urlaub - auch mit Hartz-IV

Sommer, Sonne, Urlaub - auch mit Hartz-IV

Schon an den nächsten Urlaub gedacht? Pünktlich zum Sommeranfang gibt es einige wichtige Informationen von uns. 

Bevor die Reise beginnt, sollten sie ihren geplanten Urlaub unbedingt beim Jobcenter anmelden, damit sie weiterhin Sozialleistungen für diesen Zeitraum erhalten. Zusätzlich ist es eine Absicherung, damit geplante Vorstellungsgespräche und Weiterbildungen nicht ins Wasser fallen. Ihnen stehen insgesamt 3 Wochen im Jahr zur Verfügung, die individuell aufgeteilt werden können.

Riskieren sie die Abwesenheit ohne Antrag, kann man ihnen den Leistungsanspruch entziehen. Eine schriftliche Anmeldung des Urlaubs erfolgt frühestens vier Wochen - und spätestens zwei Wochen vor Urlaubsbeginn. Bekommen sie nach einer Woche keinen Ablehnungsbescheid, ist der Urlaub genehmigt. 

Wir wünschen ihnen eine erholsame Zeit.

© by Deutscher Schutzverband gegen Diskriminierung e.V. (DSD e.V.)